s
Musikstudio Stolberg - Events
 
Juli 2010: "Summertime"- 31 Schülerinnen und Schüler des "Musikstudio Stolberg"
rocken das Kulturzentrum Frankenthalstraße
- 2 Stunden lang volles Programm bei bester Stimmung
Die professionelle musikpädagogische Arbeit
von Norbert Walter Peters
schafft bei den Jüngsten Freude am Musizieren und macht sie fit für erste Erfolgserlebnisse auf dem Podium.



 Hier geht's zur Bildershow. Zum Weiterblättern einfach in den rechten Bildrand des PopUps klicken.
Die vielen Zuhörer des Schülervorspiels "Summertime" hatten die Super-Stimmung nach dem fulminanten Sieg der deutschen Nationalelf bei der Weltmeisterschaft direkt mit ins Kulturzentrum gebracht. Und so musizierten die Schülerinnen und Schüler des "Musikstudio Stolberg" vor einer phantastischen Kulisse.

Angesteckt von der Spielfreude der jungen - und auch älteren - Sänger/innen und Instrumentalist/innen klatschten die Zuhörer zu Rhythmen von ACDC, Deep Purple, Kelly Clarkson oder den Stones.

Aber auch internationale Musik wie spanische oder türkische Folklore steigerten noch die tolle Sommerstimmung im Saal. Das virtuose Spiel von Robin Angermann, Schüler der "Meisterklasse" des Musiktstudio Stolberg, beeindruckte mit dem hoch anspruchsvollen Solo-Stück "Recuerdos de la Alhambra" von Francisco Tarrega.

Die Kleinsten demonstrierten, dass einfühlsame pädagogische Arbeit selbstbewusstes und engagiertes Musizieren ermöglicht. Das bunte Programm, das die Jüngsten auf die Bühne zauberten, erntete viel Applaus und Bravo-Rufe.

Auch ältere Protagonisten brauchten nicht das Rampenlicht zu scheuen. Das Duo Franz/Rudolf gab an diesem Abend sein Debut und wird sicher im musikalischen Geschehen der Stadt noch von sich reden machen.
 
Mail an Musikstudio