Musikstudio Stolberg - Events
 
August 2010:
Junge und jung gebliebene Musiker rockten mächtig ab bei "Kunst auf dem Weg".

Bandprojekte des "Musikstudio Stolberg" präsentierten sich im Atelier Birgit Engelen auf dem Hammerberg.
Musikstudio Stolberg Bandprojekt Kunst und Musik sind immer wieder eine attraktive Kombination. Auch im Jahr 2010 war das Musikstudio Stolberg zu Gast im Atelier am Hammerberg.



 Hier geht's zur Bildershow. Zum Weiterblättern einfach in den rechten Bildrand des PopUps klicken.
Fast könnte man schon von Tradition sprechen. Denn auch im August 2010 präsentierte das Musikstudio Stolberg unter der Leitung von Norbert Walter Peters wieder ein farbiges Programm mit musikalischen Highlights aus den Bereichen Rock- und Countrymusik im weitläufigen Garten des "Atelier Birgit Engelen" am Hammerberg.

Inmitten phantasievoller Metall-Skulpturen und umgeben von im Wind schwingenden Kunstobjekten boten die Teens der Band-Projekte BEJAN AN' CHRIS, MOLUSIKO und das Projekt SEMIGBE Sounds der Seventies wie Deep Purple und Black Sabbath sowie Rock 'n' Roll-Standards, auch in diesem Jahr wieder in Kooperation mit Bläsern und einem Schlagzeuger der Stolberger Sing- und Spielgemeinschaft sowie der Big Band des Ritzefeld Gymnasiums.

Der jüngste Rock-Gitarrist Stolbergs dürfte der eben erst sechs Jahre alte Miguel Kistermann sein. Mit sehr viel Selbstbewußtsein trat er vor das Publikum und zeigte den staunenden Zuhörern, wie man Rock'n Roll- und Elvis Presley-Songs auf der E-Gitarre runter fetzt.

Das Duo Franz (Holli)/Rudolf(Müller) bewies hingegen mit lebendig und gekonnt vorgetragenen Country- und Westernsongs, dass es auch in einem Alter weit jenseits der Teenie-Ära noch möglich ist, ein Instrument bis zur Podiumsreife zu erlernen. Mit 12saitiger Western-Gitarre (Rudolf Müller), E-Bass(Franz Holli) und Gesang (beide) liess die Leistung des Duos bei seiner öffentlichen Premiere vermuten, dass man in Stolberg noch öfter von ihm zu hören sein wird.
 
Mail an Musikstudio